Daniel Staffen-Quandt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daniel Staffen-Quandt (* 1980) ist Autor, Journalist und Bezirksredakteur des Evangelischen Pressedienstes in Würzburg.

Leben und Wirken

Schon während seiner Schulzeit machte er erste journlistische Erfahrungen bei einer Lokalzeitung. Er studierte Politik, Germanistik und Geschichte und war während des Studiums für mehrere regionale und überregionale Blätter, Magazine sowie Agenturen tätig. Nach einem Volontariat 2007 bei der Nachrichtenagentur ddp in Berlin, Mainz und Hannover, wirkte er anschließend als Redakteur und Büroleiter in Frankfurt am Main.

Redakteur in Würzburg

Nach dem Ende der Elternzeit ist er seit 2010 beim Evangelischen Pressedienst (epd) in Würzburg tätig und seit 2018 stellvertretender Chefredakteur im Landesdienst Bayern des EPD.

Literarisches Werk

Unter anderem brachte Staffan-Quandt das Vorlesekochbuch für Kinder „#papamachtabendbrot“ heraus.

Siehe auch

Weblinks