Dalberg (Adelsgeschlecht)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dalberg Wappen.jpg

Von Dalberg ist der Name eines alten deutschen Reichsrittergeschlechts. Den Zusatz "Kämmerer von Worms" erhielt die Familie im späten Mittelalter, da sie diese Tätigkeit bis über das Ende des Heiligen Römischen Reiches hinaus ausübte.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Anfänge der Familie reichen bis weit ins Mittelalter zurück. Ihr Aufstieg begann, als sie 1208 das Erbamt der Kämmerer des Bischofs von Worms erwarb. Im Lauf der Zeit erwarb die Familie beträchtliche Besitzungen mit Schwerpunkt im Rheinland. Der Reichsfreiherrentitel wurde dem Geschlecht 1654 verliehen. Das Adelsgeschlecht ist mit Johannes Kämmerer von Worms, Freiherr von und zu Dalberg (1909–1940) im Mannesstamm erloschen.

Persönlichkeiten (Auszug)[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]