Kriegerdenkmal (Rupprechtshausen)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-201-48A)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kriegerdenkmal in Rupprechtshausen

Das Kriegerdenkmal ist ein Baudenkmal und Gedenkstätte in Rupprechtshausen.

Standort[Bearbeiten]

Das Kriegerdenkmal steht links neben dem Eingang zur katholischen Filialkirche St. Nikolaus.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Das Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten und Zweiten Weltkrieges wird bekrönt von einer Figur des Hl. Georg als Drachentöter zu Pferd, auf Postament, Kunststein, um 1920.

Gedenkstätte[Bearbeiten]

Das Denkmal besteht aus einer eckigen Steinsäule mit Georgsfigur. Über der Inschrift ist ein Stahlhelm mit gekreuzten Bajonetten und Eichenlaub herausgearbeitet.

Inschrift[Bearbeiten]

„IN DANKBARKEIT IHREN TOTEN HELDEN V. WELTKRIEG 1914-1918 GEWIDMET v.d. HEIMATGEMEINDE“

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …