Bildhäuschen Erbshausener Straße (Hilpertshausen)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-201-44)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildhäuschen an der Erbshausener Straße zwischen Hilpertshausen und Erbshausen-Sulzwiesen

Das Bildhäuschen Erbshausener Straße ist ein Baudenkmal in der Gemarkung Hilpertshausen.

Standort[Bearbeiten]

Das Bildhäuschen steht an der Einmündung der Weizenlänge in die Erbshausener Straße (Kreisstraße WÜ 6).

Beschreibung[Bearbeiten]

„Bildhäuschen, Nischenaufsatz, darin Pietàfigur, auf Tischsockel mit Inschrift, Sandstein, bez. 1888.“

Aufbau[Bearbeiten]

Der Bodenplatte sind Treppenstufen vorgelagert, darauf Sockel mit Schrifttafel, darüber Bildhäuschen mit Rundbogennische und abgestuftem Abschluss, blattwerkgeziert.

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Aufsatznische: Plastik einer Pietà

Inschrift[Bearbeiten]

  • Sockel: Schmerzhafte Mutter! Deiner Fürbitte empfehlen wir unseren lieben Vater Adam Strauß welcher a. 10. Oktober [h]ier an dieser Stelle v. Baume fil und a. 12. Oktober 1888 an den Verletzungen starb. Die trauernden Kinder

Bildergalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Unterpleichfeld, Nr. D-6-79-201-44.
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 373

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …