Wohnhaus Hauptstraße 12 (Gaukönigshofen)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-134-8)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fachwerkhaus Hauptstraße 12 in Gaukönigshofen

Das Wohnhaus Hauptstraße 12 ist ein Baudenkmal in Gaukönigshofen.

Beschreibung

Der zweigeschossige giebelständige [1] Satteldachbau in Ecklage mit Eckerker und Fachwerkgiebel wurde 1907 errichtet. Im Giebel über dem Eckerker befindet sich eine colorierte Kreuzigungsgruppe nach Tilman Riemenschneider. Links vom Hofeingangstor steht auf einer Säule eine aus Sandstein gefertigte Marienfigur aus dem 17. Jahrhundert.

Denkmalliste

In der Liste der Baudenkmäler in Gaukönigshofen ist das Fachwerkhaus unter der Nummer D-6-79-134-8 zu finden:
„Wohnhaus, zweigeschossiger Satteldachbau in Ecklage mit Eckerker und Fachwerkgiebel, bezeichnet 1907. Marienfigur, Sandstein, 17. Jahrhundert. Kreuzigungsgruppe nach Riemenschneider.“

Quellen und Literatur

Weblinks

Erläuterungen

  1. Als „Giebelständig“ wird ein Gebäude dann bezeichnet, wenn das Haus mit dem Giebel parallel zur Straße angeordnet ist. Die mittelalterlichen Städte Deutschlands haben überwiegend die giebelständige Bauweise gewählt, das heißt, die schmalen, dafür aber sehr tiefen Häuser stehen mit dem Giebel zur Straße.

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …