Prozessionsaltar Jahnstraße (Opferbaum)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-117-45)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prozessionsaltar Jahnstraße

Der Prozessionsaltar Jahnstraße ist ein Baudenkmal im Bergtheimer Ortsteil Opferbaum.

Standort

Der Altar steht in der Jahnstraße.

Baubeschreibung

Prozessionsaltar, Baldachinaufsatz mit Relief des Christuskindes inmitten der 14 Nothelfer, mit Dreifaltigkeit als Bekrönungsfigur, über Tischsockel mit Inschriftenkartusche, Sandstein, bezeichnet 1754.

Aufbau

Bodenplatte, gerahmter Sockel mit gezierter Schriftkartusche, profilierte Abdeckplatte, Bildnische seitlich mit Seraphimen bestanden und mit bis über die Seitenteile wallenden Baldachin, darüber Bekrönungsdarstellung

Ikonografie

  • Bildnische: Relief der 14 Nothelfer
  • Bildnischenbekrönung: Relief der Hl. Dreifaltigkeit

Inschrift

  • Sockelvorderseite: Zur Grös[eren] Ehr Gottes und deren Vierzehn Heiligen h[at] diesen Bildstock aufrichten lassen Der Ehrsame Conrad Betz und seine Eheliche Hauswaldin anna Margaretha gb. Nesswal 1754 / [D]urch Guttätern erneuert 1939

Siehe auch

Quellen

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Bergtheim, Nr. D-6-79-117-45
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 289 f.

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …