Bildstock Alte Rimparer Straße

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-63-000-724)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock an der Alten Rimparer Straße

Der Bildstock Alte Rimparer Straße nördlich des Rotkreuzhofs stammt von 1778.

Beschreibung[Bearbeiten]

Der Aufsatz zeigt die Halbfigur des Ecce Homo (gefesselter Christus mit umgehängtem Purpurmantel, im linken Arm einen Rohrstab). Der Schaftsockel trägt das Relief von zwei Putten. Der Schaft steht auf einem Sockel mit überstehender Deckplatte. Bekrönt ist der Bildstock von einem eisernen Kreuz mit Kleeblattenden. In der Schriftkartusche steht ECCE / HOMO. Am Fuß der Säule steht PAULUS / ANO 77. Die Inschrift im Sockel ist stark verwittert. Nach R. Liebenstein war 1961 noch folgendes zu erkennen:
„Steh still o Mensch und sihe / mich an, gedenck dein sünden seind / schult daran dem Verspotten heiland / christi zu Ehren Valtin Ringel / Mann Michael Ringelmann zu / ... / ... 1778 /“

Denkmalliste[Bearbeiten]

In der Liste der Baudenkmäler in Würzburg ist der Bildstock unter der Nummer D-6-63-000-724 zu finden:
„Inschriftsockel mit Volutensäule und Reliefaufsatz 'Ecce Homo', Kalkstein, Rokoko, bez. 1778.“

Quellen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …