Pietà Rotkreuzsteige

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-63-000-480)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pietà an der Rotkreuzsteige

Die Pietà Rotkreuzsteige befindet sich im oberen Abschnitt der Rotkreuzsteige, unweit des Rotkreuzhofs unter Bäumen am Straßenrand.

Beschreibung[Bearbeiten]

Auf einem Tischsockel, der gemauert und dreiseitig mit Sandsteinplattenverkleidet ist, erhebt sich ein vollplastisches Vesperbild auf einem Postament mit Schriftkartusche. Die Inschrift lautet: Christo Jesu in Cruce pro / noBis mortuo, et Matri eius / J.N.B. Die Jahreszahl 1728 ist außerhalb der Kartusche eingetragen.

Geschichte[Bearbeiten]

Bei Hopf ist auf dem Foto noch zu sehen, dass Maria ursprünglich mit dem Rücken an einem Holzkreuz lehnte. Der Querbalken desselben befand sich knapp über ihrer Kopfhöhe und entsprach der Sockelbreite. [1] Laut Lusin war auch eine Überdachung vorhanden. Seit einer Restaurierung 1980 fehlt beides.

Denkmalliste[Bearbeiten]

In der Liste der Baudenkmäler in Würzburg ist der Bildstock unter der Nummer D-6-63-000-480 zu finden:
„Pietà, Sockel und Inschriftkartusche mit lebensgroßer Vespergruppe, Sandstein, Barock, 1728.“

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Herbert Hopf: Studien zu den Bildstöcken in Franken insbesondere im Stadtbereich und Landkreis Würzburg. Mainfränkische Hefte Heft 54, 1970. Abb. 13

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …