Weineck Julius Echter

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-63-000-279)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weineck Julius Echter

Das Weineck Julius Echter ist die Vinothek des Weingut Juliusspital. Hier wird das gesamte Sortiment des Weinguts in repräsentativem Rahmen angeboten. Angegliedert ist eine Schoppenstube mit 23 Plätzen.

Standort

Das Eckgebäude befindet sich an der Straßenecke Koellikerstraße/Bachgasse.

Geschichte

Das Weineck Julius Echter wurde am 26. April 1991 durch die Fränkisch Weinkönigin Heidrun Kaufmann eingeweiht. 2009 erfolgte eine Sanierung mit moderner Ausgestaltung. [1]

Namensgeber

Namensgeber ist der Gründer des Juliusspitals, Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn und die Lage des Gebäudes.

Baubeschreibung

„Wohn- und Geschäftshaus, viergeschossiger Walmdachbau, mit rundem Eckerker in Ecklage, Sandsteinquadermauerwerk mit reicher figürlicher und ornamentaler Gliederung, barockisierender Jugendstil, Rudolf Hofmann, 1907.“

Kontakt

Weineck Julius Echter
Koellikerstraße 1 a
97070 Würzburg
Telefon: 0931-3931400

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 9.30 bis 18.00 Uhr
Samstag: 9.00 bis 16.00 Uhr

Siehe auch

Quellen

Einzelnachweise

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …