Creussen

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Creussen war ein Dorf auf der linken Uferseite des Ziegelbachs.

Geschichte

Im 12. Jahrhundert hat es ein enormes Bevölkerungswachstum gegeben, so dass selbst schlechte Böden bebaut worden sind. Der Waldanteil lag damals bei nur noch 20 Prozent. Deshalb wurden auch viele neue Ortschaften gegründet.

Ende der Ansiedlung

Am 27. Mai 1691 brannte das Dorf vollständig nieder, so dass der Ort am rechten Ufer als Greußenheim neu entstand. 1732 wurde das neu erbaute Dorf abermals ein Opfer der Flammen.

Heutige Zeugnisse

An Creussen erinnert heute nur noch die Dorfchronik. Auf dem ehemaligen Areal entstand in der Nachkriegszeit eine Neubausiedlung.

Weblinks