Christoph Franz von Hettersdorf

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christoph Franz von Hettersdorf war Domherr im Bistum Würzburg.

Familiäre Zusammenhänge

Christoph Franz entstammt dem fränkischen Uradel derer von Hettersdorf und war Bruder des Emmerich Joseph von Hettersdorf.

Geistliche Laufbahn

Christoph Franz war Domherr in Würzburg von 1771 bis 1783.

Siehe auch

Quellen

  • Alfred Wendehorst, Die Benediktinerabtei und das Adelige Säkularkanonikerstift St. Burkard in Würzburg / im Auftrag des Max-Planck-Instituts für Geschichte, Berlin; New York: de Gruyter, 2001 (Germania sacra ; N.F. 40: Die Bistümer der Kirchenprovinz Mainz: Das Bistum Würzburg; 6), S. 337 f. ISBN 3-11-017075-2