Chibueze Clement Udeani

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prof. Dr. Chibueze Clement Udeani

Prof. Dr. Chibueze Clement Udeani (* 23. November 1962 in Surulere/Nigeria) ist Theologe und Ordinarius am Lehrstuhl für Missionswissenschaften der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Wissenschaftliche Laufbahn[Bearbeiten]

Er besuchte von 1970 bis 1975 die Volksschule in Enugu und von 1975 bis 1980 das Gymnasium in Nsukka. Nach dem Abitur war er bis 1985 Lehrer für Physik und Chemie. Das Studium der Philosophie in Ikot Ekpene schloss er 1985 mit dem Baccalaureat ab. Bis 1987 hielt er Vorlesungen in philosophischen Fächern am Institut für ökumenische Erziehung in Enugu. Von 1986 bis 1987 studierte er katholische Theologie in Enugu und bis 1991 an der Universität Innsbruck. Zwischen 1989 bis 1990 erwarb das Diplom am Success Motivation Institute in Waco. Nach dem Magister der Theologie 1991 begann er das Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Linz und ein Promotionsstudium der Katholischen Theologie in Innsbruck. Nach der Promotion 1997 zum Doktor der Theologie war er von 2002 bis 2008 wissenschaftlicher Assistent an der Universität Salzburg am Zentrum für Theologie Interkulturell und Studium der Religionen, Fachbereich Systematische Theologie. Von 2004 bis 2011 arbeitete er n seiner Habilitation an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Professor in Würzburg[Bearbeiten]

Seit September 2012 doziert er als Lehrstuhlinhaber für Missionswissenschaft und Dialog der Religionen an der Universität Würzburg. Prof. Udeani wurde mit Wirkung vom 1. Oktober 2018 für ein Jahr zum Geschäftsführer am Institut für Praktische Theologie bestellt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]