Café Vieres

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Café Vieres in der Juliuspromenade war in der Nachkriegszeit ein Caféhaus mit Bäckerei.

Geschichte

Nach dem Zweiten Weltkrieg betrieb August Vieres ab 1947 das nach ihm benannte Cafe mit Bäckerei im Erdgeschoss seines wieder aufgebauten Gebäudes.

Nachmieter

1989 eröffnete an gleicher Stelle Hermann Strobel sein Café Journal, das er 31 Jahre lang bis Anfang 2020 dort betrieb. Heute befindet sich hier das Bistro Jules.

Ehemalige Adresse

Café Vieres
Juliuspromenade 50
97070 Würzburg

Siehe auch

Quellen

  • Würzburger Adreßbuch 1947. Verlag Ferdinand Schöningh, Würzburg 1946, S. 89 (Online-Fassung)

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …