Brauerei Zum Roß (Eßfeld)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Brauerei zum Roß war eine Gasthofbrauerei im Giebelstadter Ortsteil Eßfeld.

Geschichte[Bearbeiten]

Friedrich Pfeuffer richtete 1809 in einer ehemaligen Salpetersiederei in Haus Nr. 29 eine Brauerei mit Bierwirtschaft ein, die den Namen Zum Roß trug. Das Wirtshaus lag direkt neben dem Pfarrhaus. Der Wirtshausbetrieb währte allerdings nicht lange, den zu jener Zeit gab es in dem kleinen Ort fünf Wirtshäuser. 1852 übernahm Johann Hieronymus Deppisch als letzter Bierbrauer die Wirtschaft. Ab 1870 war nochmal für sechs Jahre unter Georg Konrad Braubetrieb in Eßfeld. 1876 wurde die Brauerei entgültig geschlossen. Das Haus wurde Anfang der 1970er Jahre abgerissen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]