Bräunsdorf

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bräunsdorf ist Stadtteil von Limbach-Oberfrohna im Freistaat Sachsen mit rund 1.000 Einwohnern. Seit 2005 pflegt eine Partnerschaft mit Leinach.

Lage

Bräunsdorf liegt 15 km westlich von Chemnitz.

Beschreibung

Aus dem Jahre 1290 ist die älteste urkundliche Erwähnung der landwirtschaftlich geprägten Gemeinde bekannt. Neben der Landwirtschaft waren die Leineweberei und -bleicherei sowie die Blaudruckerei die wichtigsten Erwerbsbereiche der Bürger. Später kamen kleine Textilfabriken hinzu. Das historische Dorfbild, einst von Rhein-Main-Fränkischen Siedlern angelegt, ist bis heute weitestgehend erhalten geblieben. Der untere Ortsteil wurde als Gesamtensemble zum sächsischen Flächendenkmal erklärt. Am 1. November 1998 trat Bräunsdorf der Stadt Limbach-Oberfrohna bei.

Gemeindepartnerschaft

Eine Verbindung bestand bereits seit 1990 und seit 2005 besteht eine gegenseitige Gemeindepartnerschaft mit Leinach.

Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …