Björn Rudek

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bei der Amtsübergabe: Björn Rudek (li.)

'Björn Rudek (* 1978) ist Diplom-Geograph und künftiger Tourismusdirektor der Stadt Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Rudek studierte Freizeit- und Tourismusgeographie an der Universität Trier, das er als Diplom-Geograph abschloss. Seit 2010 war er Geschäftsführer der Vereinigung Historic Highlights of Germany zu denen auch Würzburg gehört.

Fremdenverkehrsdirektor[Bearbeiten]

Nach einem formellen Beschluss des Stadtrates tritt er die Nachfolge von Dr. Peter Oettinger, dem langjährigen Tourismuschef der Mainstadt, an und übernimmt die Leitung der Congress-Tourismus-Würzburg.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Pressemitteilung der Stadt Würzburg zur Ernennung zum Würzburger Tourismuschef vom 21. Juni 2018

Quellen[Bearbeiten]