Bernger de Foro

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

P. Bernger de Foro OSB war Benediktinermönch und von 1131 bis zu seiner Absetzung 1144 Abt im Benediktinerkloster St. Stephan.

Abt in Würzburg[Bearbeiten]

Bernger wurde 1131 zum Abt des Klosters gewählt. Bischof Embricho setzte ihn im Jahr 1144 ab, da er den Klosterbesitz verschleudert habe und setzte als Nachfolger Raphold in das Amt ein.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]