Benjamin Herth

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benjamin Herth (* 3. August 1985 in Biberach an der Riß) ist Handballspieler der Rimparer Wölfe.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten]

Benjamin Herth begann seine Karriere bei der Turngemeinde Biberach. 2003 wechselte erh über die JSG Balingen-Weilstetten zur HBW Balingen-Weilstetten, wo er zunächst in der Zweiten Handball-Bundesliga und ab 2006 auch in der ersten Bundesliga spielte. Ab der Saison 2013/14 wechselte er zum TBV Lemgo, 2015 zum TuS N-Lübbecke und im Januar 2016 zum SC DHfK Leipzig.

Nationalspieler[Bearbeiten]

Am 1. Dezember 2009 feierte Herth sein Debüt in der Deutschen Nationalmannschaft unter Bundestrainer Heiner Brand. In seinem ersten Spiel gegen Weißrussland erzielte Herth zwei Trffer. Außerdem bestritt Herth sechs Jugend- und zwei Junioren-Länderspiele.

Spieler in Rimpar[Bearbeiten]

Zur Saison 2016/17 wechselte Herth in die zweite Bundesliga zur Sportgemeinschaft DJK Rimpar e.V..

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]