Autobahnkreuz Biebelried

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Autobahnkreuz Biebelried bei Würzburg verbindet die West-Ost-Autobahn A 3 mit der Nord-Süd-Autobahn A 7. Im Bereich des Autobahnkreuzes sind beide Autobahnen vierstreifig ausgebaut und werden derzeit auf sechs Spuren erweitert.

Einordnung[Bearbeiten]

Im BAB-Nummerierungssystem hat die Anschlussstelle

  • die Nummer 73 auf der A 3 und
  • die Nummer 102 auf der A 7

Lage[Bearbeiten]

Es befindet sich ca. zehn Kilometer östlich vom Zentrum Würzburgs. Der namensgebende Ort Biebelried (Landkreis Kitzingen) liegt im südwestlichen Quadranten des Kreuzes und kann über die Anschlussstelle 72 der A 3 oder die Anschlussstelle 103 der A 7 erreicht werden.

In der Nähe verlaufen die Bundesstraßen 8 und B 22 (nördlich).

Richtungen[Bearbeiten]

Die Autobahnen führen weiter nach

Norden
auf A7 zur Anschlussstelle Würzburg-Estenfeld (AS 101) und weiter nach Schweinfurt/ Fulda.
Süden
auf A7 nach Anschlussstelle Kitzingen (AS 103) und weiter nach Ulm.
Osten
auf A3 nach Anschlussstelle Kitzingen/ Schwarzach (AS 74) und weiter nach Nürnberg.
Westen
auf A3 nach Anschlussstelle Rottendorf (AS 72) und weiter nach Aschaffenburg und Frankfurt/M.

Weblinks[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …