August Gehrsitz

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

August Gehrsitz (* 1909 in Frammersbach; † 1. Januar 2002 in Marktheidenfeld), war katholischer Theologe und Seelsorger der Pfarrei St. Georg (Neubrunn).

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Gehrsitz wurde 1935 zum Priester geweiht.

Gemeindepfarrer in Neubrunn[Bearbeiten]

Nach der Kaplanszeit war August Gehrsitz war insgesamt 38 Jahre Ortspfarrer in Neubrunn. Die letzten Jahre seines priesterlichen Wirkens verbrachte er als Klinikseelsorger am Kreiskrankenhaus Martkheidenfeld.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Ehrenbürgerwürde der Marktgemeinde Neubrunn

Posthume Würdigung[Bearbeiten]

Nach Pfarrer Gehrsitz wurde die Pfarrer-Gehrsitz-Straße in Neubrunn benannt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Direktorium der Diözese Würzburg, Gesamtausgabe 2015/2015, S. 43

Weblinks[Bearbeiten]