Anton Faust

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anton Faust ( 1971) war Unternehmer und Ehrenbürger in Rottendorf.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

1924/1925 entstand auf dem Gelände der ehemaligen Hirschbräu die Faust'sche Malzfabrik. Anton Faust war Eigentümer und Besitzer einer Malzfabrik in Rottendorf. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Fabrik zerstört.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

1952 wurde er für seine Verdienste zum Wohl der Gemeinde zum Ehrenbürger Rottendorfs ernannt. Er hatte u.a. der Gemeinde ein Grundstück für die Errichtung einer Turnhalle in Erbpacht zur Verfügung gestellt. [1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Informationen und mehr aus und über Rottendorf, S. 61

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Main-Post: „Zum Ehrenbürger ernannt“ (3. Januar 1953)