Anton Bumm

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prof. Dr. Anton Josef Rupprecht Bumm

Prof. Dr. Anton Josef Rupprecht Bumm (* 27. März 1849 in Würzburg; † 2. Januar 1903 in München) war Mediziner und Psychiatrieprofessor in München.

Familiäre Zusammenhänge[Bearbeiten]

Auch seine beiden Brüder Ernst Bumm und Franz Bumm waren Mediziner.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Bumm begann sein Medizinstudium 1867 an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Nach dem Medizinstudium war Bumm seit 1873 Assistenzarzt an der Kreisirrenanstalt Werneck. 1877 wirkte er als Psychiater in München und ab 1883 in Erlangen. 1884 wurde er Direktor der Irrenanstalt Deggendorf und ab 1888 Direktor der Irrenanstalt in Erlangen, sowie außerordentlicher Professor für Psychiatrie an der dortigen Universität. 1897 folgte er einem Ruf nach München als Ordinarius für für Psychiatrie. Zeitgleich war er Direktor der Oberbayerischen Irrenanstalt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • H. Hippius, Hans-Jürgen Möller, N. Müller, G. Neundörfer, Die Psychiatrische Klinik der Universität München 1904 - 2004, Springer, Heidelberg, 2005, S. 44-45

Weblinks[Bearbeiten]