Anja Flicker

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anja Flicker

Anja Flicker (* 1969) ist Diplom-Bibliothekarin (FH) und ist Leiterin der Stadtbücherei Würzburg von Januar 2010 bis Mai 2020.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Anja Flicker begann 1989 ihr Studium an der Fachhochschule für Bibliotheks- und Dokumentationswesen in Köln und schloß dieses 1992 als Diplom-Bibliothekarin ab. Schon während des Studiums arbeitete sie als Buchhändlerin. Danach arbeitete sie in der Münchner Stadtbibliothek, sowie als stellvertretende Leiterin der Stadtteilbibliothek in Bogenhausen. Bevor sie nach Würzburg kam, hat sie als Wissensmanagerin in zwei deutschen Wirtschaftsunternehmen gearbeitet. Im Oktober 2001 wurde sie Referentin für Wissensmanagement bei dem Finanzdienstleister LHI in München. 2005 übernahm sie den Bereich "Wissenslogistik" der reinisch AG in Karlsruhe.

Leiterin der Stadtbücherei[Bearbeiten]

Seit 2010 leitete Frau Flicker knapp zehn Jahre die Würzburger Stadbücherei. In ihrer Amtszeit erfolgte insbesondere die Umgestaltung des Falkenhauses zur Selbsverbucher-Bibliothek und die Einrichtung der Stadtteilbibliotheken, zuletzt am Hubland. Unter ihrer Leitung wurden die Würzburger Büchereien zu sogenannten dritten Orten und damit von Lesestätten zu Treffpunkten und Begegnungsstätten für Menschen jeden Alters. Zum 1. Juni 2020 wird sie in gleicher Funktion Leiterin der Stadtbücherei Essen.

Ehrenamtliches Engagement[Bearbeiten]

Anja Flicker ist Mitglied im Hochschulrat der Hochschule für Musik in Würzburg.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Presseartikel der Stadt Würzburg zum Wechsel nach Essen von Anja Flicker vom 13. Dezember 2019

Weblinks[Bearbeiten]