Andreas Vatter

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Andreas Vatter (* 22. November 1810 in Ipthausen/Grabfeld) war Geistlicher und zeitweise Gemeindepfarrer in Acholshausen.

Geistliche Laufbahn

Andreas Vatter wurde am 15. März 1834 zum Priester geweiht.

Pfarrer in Acholshausen

Vatter war zwischen 1860 und 1871 Gemeindeseelsorger der Pfarrei St. Bartholomäus (Acholshausen).

Siehe auch

Quellen

  • Schematismus der Diözese Würzburg, Ausgabe 1860, S. 122
  • Schematismus der Diözese Würzburg, Ausgabe 1869, S. 122
  • Schematismus der Diözese Würzburg, Ausgabe 1871, S. 91