Andreas Unterguggenberger

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andreas Unterguggenberger (* 1969 in Würzburg) ist Kirchenmusiker und seit 2017 Domkapellmeister in Passau.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Bereits in seiner Kindheit sammelte er bei den Würzburger Domsingknaben erste Erfahrungen mit Liturgie und Kirchenmusik. Während seiner Studienzeit an der Fachakademie für katholische Kirchenmusik und Musikerziehung in Regensburg konnte er diesen Grundstock vertiefen und anschließend sein Kirchenmusik-A-Diplom an der Hochschule für Musik in Würzburg erwerben.

Assistent des Domkapellmeister in Würzburg[Bearbeiten]

Nach Abschluss des Studiums war Unterguggenberger bis 1996 als Assistent des Domkapellmeisters Siegfried Koesler am Würzburger Kiliansdom tätig. In dieser Zeit gründete er den Pueri Cantores Diözesanverbandes Würzburg, den er als Vorsitzender leitete. Zudem war er Hauptorganisator der diözesanen Kinderchortage in Würzburg, aus der auch liturgische Kompositionen hervorgegangen sind.

Domkapellmeister in Passau[Bearbeiten]

Nach seiner knapp zwanzigjährigen Tätigkeit als Stiftskantor und Kirchenmusikdirektor in Aschaffenburg wurde er im Januar 2017 zum neuen Domkapellmeister an den Dom St. Stephan in Passau berufen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]