Altes Eichamt (Sommerhausen)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altes Eichamt

Das Alte Eichamt ist ein fränkisches Fachwerk-Baudenkmal in der Marktgemeinde Sommerhausen.

Geschichte[Bearbeiten]

Da Sommerhausen als evangelisch-lutherische Enklave nicht dem Hochstift Würzburg unterstand, war die Dorfherrschaft der Grafen von Limpurg-Rechteren selbst für die Einhaltung von Massen und Gewichten zuständig.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Das alte Eichamt ist ein dreigeschossiger Satteldachbau mit Fachwerkobergeschossen und hölzerner Außentreppe aus dem 16./17. Jahrhundert.

Heutige Nutzung[Bearbeiten]

Heute kann das ehemalige Eichamt als Ferienhaus gemietet werden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …