Alban Ramaj

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alban Ramaj

Alban Ramaj (* 8. November 1985 in Péc/Kosovo) war Stürmer beim Würzburger FV und bei den Würzburger Kickers.

Sportliche Laufbahn

Ramaj begann in den Jugendabteilungen des Würzburger FV und schaffte 2002 den Sprung in die U-19-Mannschaft und 2004 in die erste Herren-Mannschaft des WFV. 2006 wechselte er zum TSV 1860 München II und im Anschluss zu Energie Cottbus II. 2008 wechselte er zum Drittligisten Kickers Emden nach Ostfriesland und im Jahr darauf zum FC Erzgebirge Aue. 2012 unterschrieb er beim FC Carl Zeiss Jena.

Spieler in Würzburg

Im Januar 2013 schloss sich der vereinslose Ramaj den Würzburger Kickers an. Nach 13 Rückrundenspielen für die Kickers in der Regionalliga Bayern wechselte er im Sommer 2013 zum FC 08 Homburg, wo er einen Einjahresvertrag unterschrieb. Ab 2015 lief er für den SV Waldhof Mannheim auf, wo er 2017 seine aktive Karriere beendete.

Siehe auch

Weblinks