Adalhard von Babenberg

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Adalhard von Babenberg ( † 903 in Forchheim) war beteiligt an der Babenberger Fehde zwischen den Konradinern und den Babenbergern um die Vorherrschaft in Rhein- und Mainfranken.

Familiärer Hintergrund

Adalhard gehörte zum Geschlecht der älteren Babenberger, nach dem Leitnamen wird die Familie auch als Popponen bezeichnet.

Babenberger Fehde

Während der Babenberger Fehde wurde er 902 von den Konradinern zunächst festgenommen und dann in Forchheim hingerichtet.

Siehe auch

Weblinks