Ölbergkapelle (Randersacker)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sandstein-Figurengruppe
Ölbergkapelle

Die Ölbergkapelle ist ein Baudenkmal in Randersacker.

Standort[Bearbeiten]

Die Ölbergkapelle schließt sich unmittelbar an die Mauer der Pfarrkirche St. Stephanus (Randersacker) am Kirchplatz an.

Namensgeber[Bearbeiten]

Die Szenerie Jesus am Ölberg im Garten Gethsemane nach dem letzten Abendmahl ist in drei Evangelien des Neuen Testaments beschrieben. [1]

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Ölbergkapelle, kleiner Massivbau mit Satteldach, Volutengiebel und Bossenqauderung, mit Ölberggruppe, bezeichnet 1598.

Innenraum[Bearbeiten]

Die Sandstein-Figurengruppe stammt vermutlich aus dem 14. Jahrhundert.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quellen: Markus 14,32-42, Matthäus 26,36-46, Lukas 22,40-46

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …