Werner Wegstein

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Werner Wegstein (* 1943 in Aschaffenburg) ist Germanist und war Professor der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Wegstein studierte an der Universität Würzburg deutsche und englische Philologie und absolvierte 1970 das erste, 1973 das zweite Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in Bayern. Nach kurzem Schuleinsatz wechselte er 1974 an das Institut für deutsche Philologie der Universität Würzburg. Hier wirkte er ab 1975 als Studienrat am Aufbau der neu eingerichteten sprachwissenschaftlichen Abteilung mit. Wegstein promovierte 1980 und habilitierte sich 1996 mit der Arbeit „Texte im Datennetz. Bausteine zu einer computergestützten Philologie“.

Professor in Würzburg[Bearbeiten]

Seit 2003 hatte er die Professur für EDV-Philologie inne. Er konzipierte die Aufbaustudiengänge "Linguistische Informations- und Textverarbeitung" und "EDV-Philologie", deren stellvertretender Leiter er war. Durch seine Kenntnisse in der deutschen Sprachwissenschaft hat Prof. Dr. Werner Wegstein Curriculum für die EDV-Philologie entwickelt und arbeitete entscheidend an den Konzepten für einschlägige Aufbaustudiengänge mit. Am 30. September 2008 wurde er emeritiert.

Forschungprojekte[Bearbeiten]

Zum 1. Oktober 2008 begann Wegstein ein Forschungsprojekt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. Zusammen mit der Würzburger Informatik und Bioinformatik, dem Institut für deutsche Sprache in Mannheim und der Universität Trier arbeitet er über die „Wechselwirkungen zwischen linguistischen und bioinformatischen Verfahren, Methoden und Algorithmen: Modellierung und Abbildung von Varianz in Sprache und Genomen“.

Ehrenamtliches Engagement[Bearbeiten]

Prof. Wegstein engagierte sich in den Selbstverwaltungsgremien der Universität, in der Standesvertretung des akademischen Mittelbaus und in der Betreuung ausländischer Studierender.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]