Transition Würzburg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Transition Würzburg

Die Initiative Transition Würzburg wurde Anfang 2014 gegründet. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, nach lebenspraktischen Alternativen im Umgang mit schwindenden Ressourcen der Erde zu suchen.

Transition Towns[Bearbeiten]

Transitiontown-Initiativen gehen auf Rob Hopkins zurück, der 2006 in England die erste derartige Gruppierung ins Leben rief. Hinter Transition Town steht die Freude am gemeinsamen Gestalten der Stadt und Region im Miteinander. Dabei spielt das Ursprüngliche eine große Rolle, also z.B. Tauschmöglichkeiten zwischen Nachbarn/Freunden/Bekannten anregen, die lokale Wirtschaft und solidarische Landwirtschaft unterstützen, die Auseinandersetzung mit Permakulturkonzepten, das Konzept Urban Gardening publik machen und fördern, die Fahrradfahrlobby stärken, Do-it-Yourself-Reparatur-Werkstätte gründen und Foodsharing-Konzepte anregen und umsetzen.

Gleichzeitig ermöglicht Transition Town die Vernetzung all derer, die sich für diese Themen schon stark machen. Ebenso im Blick ist die Auseinandersetzung mit Gesellschaftskonzepten, z.B. der Postwachstumsdebatte oder globalisierungskritischen Stimmen.

Transition Würzburg[Bearbeiten]

Transition Würzburg mit kleinen Schritten und kreativen Lösungen in der eigenen Stadt gemeinsam viel bewirken. Dabei sollen Wissen, Wollen und Machen eng verknüpft sein. Um das ganze umzusetzen sind mehre Projekte und Arbeitskreise entstanden. Weiter setzt sich Transition für eine Vernetzung der Nachhaltigen Initiativen ein.

Eine Übersicht der aktuellen Arbeitskreise und Projekte.

RepairCafe Würzburg
Gemeinsam mit Exptert*innen unter Anleitung eigene Sachen reparieren, ob Toaster oder Jeans.
Verbraucher-Erzeuger-Gemeinschaft
Engagiert sich für die Förderung der kontrolliert biolo­gischen und kleinbäuer­lichen Land­wirtschaft in der Region. Seit Frühjahr 2017 gibt es auch einem Laden in der Annastraße um Erzeugnisse aus der Gemeinschaft zu beziehen.
Lesekreis Postwachstum
Arbeitskreis der sich mit den theoretischen Zusammenhängen und Fakten rund um das Thema Transition und Postwachstum befasst. (Aktuell keine festen Termine, bitte auf der Homepage nach Termin Ausschau halten)
Kleidertausch
Klamotten weiterverschenken und geschenkt bekommen! Hier wird eine Tauschplattform für Kleidungsstücke, die zum herum liegen im Schrank viel zu schade sind, geschaffen. Aktuelle Termine findet ihr im Veranstaltungskalender der Homepage.
Lastenrad Würzburg
Initiative für freie Lastenfahrräder. Erste Ergebnis der gemeinsamen Vernetzung aus den Initiativen. Gemeinsam mit Agenda 21, VCD, Freirad und Transition Würzburg, ermöglichen es bis zu 3 Tagen die kostenfreie Ausleihe eines Lastenrads.

Weiter AKs und Projekte

Vernetzung
Aufstrich

Kontakt[Bearbeiten]

E-Mail: mail@transition-wuerzburg.de
Treffen: Werden jeweils auf der Homepage bekannt gegeben.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]