Staatsstraße 2449

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Staatsstraße 2449 entstand neu durch Rückstufung eines Abschnittes der Bundesstraße 13.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Strecke vom Stadtgebiet Würzburg und der Anschlussstelle Würzburg/Randersacker der Bundesautobahn 3 zwischen Randersacker und Eibelstadt wurde zur Staatsstraße herabgestuft. Seitdem beginnt die B 13 an der nördlichen Autobahnausfahrt in südliche Richtung.

Verlauf[Bearbeiten]

Abzweigung von der Bundesstraße 19 am Stadtring Süd - Randersackerer Straße - Umgehung Randersacker bis zur Einmündung der Autobahnausfahrt der BAB 3 (Richtung Frankfurt).

Siehe auch[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …