Schachclub Schenkenturm Unterdürrbach von 1949

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Schachclub Schenkenturm Unterdürrbach von 1949 e.V. wurde 1949 in Unterdürrbach gegründet.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Club ist Stützpunktverein im Programm „Integration durch Sport“. Von der Bürgerstiftung Würzburg und Umgebung erhielten sie 2011 eine finanzielle Zuwendung, da der kleine Schachclub mit 36 Mitgliedern die rund 40 % Mitglieder aus der ehemaligen Sowjetunion integriert hat.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist der Schenkenturm hoch über dem Stadtbezirk.

Spiellokal[Bearbeiten]

Spielstätte des Clubs ist das katholische Pfarrheim der Gemeinde St. Rochus und St. Sebastian (Dürrbachtal). Spielabend ist jeweils Mittwoch ab 19.00 Uhr.

Kontakt[Bearbeiten]

Schachclub Schenkenturm Unterdürrbach von 1949
c/o Gerhard Münch
Unterdürrbacher Straße 361
97080 Würzburg
Telefon: 0157-38306334

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]