Peter Sippel

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
FIFA-Schiedsrichter Peter Sippel

Peter Sippel (* 6. Oktober 1969 in Würzburg) ist Diplom-Betriebswirt und deutscher Fußballschiedsrichter.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Nach dem Schulabschluß studierte Peter Sippel Betriebswirtschaftslehre und schloß dieses mit der Diplomprüfung ab.

Sportliches Leben[Bearbeiten]

Schiedrichter im Bayerischen Fußballverband ist Sippel seit 1994. Seit 1996 ist er DFB-Schiedsrichter für den FC Würzburger Kickers. Seit 1997 leitet er Spiele der Zweiten und seit 1998 Spiele der Ersten Fußball-Bundesliga. Mit der Partie VfL Wolfsburg gegen den VfL Bochum stand am 28. November 1998 erstmals ein Spiel im Fußball-Oberhaus unter seiner Leitung. Bislang ist er national tätig und hat etwa 200 Spiele gepfiffen. Heute lebt Peter Sippel in München.

Internationale Einsätze[Bearbeiten]

Ab 2003 war Peter Sippel FIFA-Schiedsrichter, ab 2004 leitete er Partien im UEFA-Pokal. Der DFB gab im September 2011 bekannt, dass Sippel ab 2012 nicht mehr auf der Liste der FIFA-Schiedsrichter stehen wird.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]