Otto von Wolfskeel

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Otto von Wolfskeel war Kanoniker am Stift Haug im frühen 14. Jahrhundert.

Familiäre Zusammenhänge[Bearbeiten]

Otto entstammt der Ehe von Otto aus der Familie Wolffskeel (Adelsgeschlecht) und Mechthild aus dem Hause Grumbach (Adelsgeschlecht). Ottos Halbbruder war Otto II. von Wolfskeel, der spätere Bischof von Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Von 1312 bis 1316 war Otto Kanoniker am Stift Haug.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Enno Bünz, Stift Haug in Würzburg, Untersuchungen zu Geschichte eines fränkischen Kollegiatsstiftes im Mittelalter, Zweiter Teilband, Göttingen 1993, ISBN 3-525-35444-4, S. 712