L-Club

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

L-Club heißt seit 1998 ein kleiner, alternativer Club im Gewerbegebiet Nürnberger Straße (Stadtbezirk Grombühl). So vielfältig wie das Interieur der Musikkneipe zeigt sich auch der Name des Clubs: L-Club, Club-L, das L, L interactive music club. Auf der Homepage bezeichnete sich der L-Club als „Der kleinste interactive Music Club Deutschlands oder der grösste Kopfhörer der Welt. Würzburgs letzte Alternative.“ [1]

Aufbau[Bearbeiten]

Der L-Club ist ein kleines ebenerdiges Gebäude, das vom äußeren Erscheinungsbild durchaus dem eines Wohnhauses gleicht. Durch die Lage im Industriegebiet sticht es mit kleinem Garten deshalb besonders aus dem Umfeld hervor. Vor dem Club befinden sich wild zusammengewürfelt alte Autos, Sitzgelegenheiten und Tische. Markant ist vor allem das Interieur des L-Club: So erwartet den Besucher ein Sammelsurium an Lampen und Einrichtungsgegenständen der 1930er und 1940er Jahre, wodurch durchaus etwas die Atmosphäre von Omas Wohnzimmer aufkommen kann. Beheizt wird der Club mit einem zentralen Ölofen, vom Eingang gesehen links befinden sich DJ-Pult, ein Klavier sowie der Ausgang zum Garten. Letzterer bietet diverse Sitzgelegenheiten, alte Verkehrsampeln und eine überdimensionale Discokugel. Im Außenbereich finden in unregelmäßigen Abständen auch kleine Open-Air-Veranstaltungen statt.

Programm[Bearbeiten]

Der Club bietet abwechselnd Live-Auftritte von Bands und reine DJ-Partys - alles auf engstem Raum. Insbesondere zur „Afterhour“ ab 6 Uhr ist das L ein beliebter Treffpunkt. Dies unter anderem auch deshalb, weil die Kneipe an der Achse Altstadt - RAN-Tankstelle - Airport liegt. Der L-Club kann darüber hinaus für Privatveranstaltungen angemietet werden. Zeitweise gab es im L-Club sogar nach Voranmeldung Aktzeichnen.

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

  • Afterhour ist Samstags und Sonntags ab 6 Uhr
  • siehe Veranstaltungen auf der Facebook-Seite

Anschrift[Bearbeiten]

L interactive music club
Innere Aumühlstraße 9
97076 Würzburg

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Information auf der Homepage www.clubl./home (Internetseiten wurden vom Netz genommen!)

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …