Kruzifix Hauptstraße 17 (Oberpleichfeld)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kruzifix in der Hauptstraße 17 von der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul in Oberpleichfeld

Das Kruzifix Hauptstraße 17 ist ein Baudenkmal in Oberpleichfeld.

Standort[Bearbeiten]

Das Kruzifix steht neben der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul in der Hauptstraße.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

„Kruzifix, Gekreuzigter auf Tischsockel, darauf Figur der schmerzhaften Muttergottes, Sandstein, 1936.“

Aufbau[Bearbeiten]

Abgeflachte Bodenplatte mit Sockelblock mit gerahmter Schriftkartusche und mehrfach abgestufte Deckplatte, darüber Freifigur und Hochkreuz

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Plastik: Gekreuzigter
  • Plastik zu Füßen: Maria

Inschrift[Bearbeiten]

  • Sockelvorderseite: Es ist vollbracht.
  • Sockel rechts: Retter Deine[r] Seele!
  • Sockel links: Hl. Mission 1936
  • Kreuzschaftabschluss: Kreuztitel nicht lesbar

Bildergalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Oberpleichfeld, Nr. D-6-79-169-10
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 327.

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …