Joseph Georg Wagenhäuser

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prof. Dr. Joseph Georg Wagenhäuser

Prof. Dr. Joseph Georg Wagenhäuser (* 19. April 1852 in Würzburg; † 9. April 1931 in Tübingen) war Facharzt für Ohrenheilkunde und gründete die Tübinger Ohrenklinik.

Familiäre Hintergründe

Er war Student und Schwiegersohn von Anton Friedrich von Tröltsch.

Leben und Wirken

Joseph Wagenhäuser begann seine berufliche Karriere nach einem Volontariat in Halle ab 1876 in Würzburg bei seinem Schwiegervater, dem Begründer der Deutschen Ohrenheilkunde und Miterfinder des Ohrenspiegels. 1882 nahm er eine Stelle in Tübingen an der Chirurgischen Klinik an. Er entwickelte sich zu einem ausgezeichneten Ohrchirurgen und baute ab 1888 die Tübinger Ohrenklinik, die spätere HNO-Klinik, auf.

Siehe auch

Weblinks

Dieser Artikel basiert zum Teil auf dem Artikel Joseph Georg Wagenhäuser aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.