John Patrick

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Partick (* 29. Februar 1968) war Basketballspieler und von 2011 bis 2012 Chef-Trainer bei den s.Oliver-Baskets in Würzburg.

Sportliche Laufbahn

Nach dem Collegebesuch in Stanford, wo er in der dortigen Mannschaft als Point Guard bzw. Shooting Guard erfolgreich spielte, gelang Patrick als Spieler nie der Sprung in die am höchsten dotierte US-amerikanische Profiliga und so versuchte er im Ausland Fuß zu fassen. Aufgrund eines verletzungsanfälligen Knies war er schon während seiner Spielerkarriere als Trainerassistent tätig. Von 2003 bis 2005 war er Trainer von BG 74 Göttingen, wechselte dann für ein Jahr nach Japan um wieder bis 2011 nach Göttingen zurückzukehren.

Trainer in Würzburg

In der Saison 2011/12 war er Cheftrainer in Würzburg. In dieser Saison führte er die Mannschaft bis ins Playoff-Halbfinale. Seit 2013 wirkt er als Coach bei MHP Riesen Ludwigsburg.

Siehe auch

Weblinks