Johannes (Gorgozan)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johannes war Geistlicher und Weihbischof im Bistum Würzburg zwischen 1284 und 1286.

Weihbischof in Würzburg

Insgesamt zweimal war Johannes, Titularbischof von Gorgozan in Armenien, als Weihbischof im Hochstift Würzburg in den Jahren 1284 und 1286 tätig. Am ist urkundlich belegt, dass er am 22. April 1286 der Kirche in Patsch/Tirol einen Ablass verleiht.

Siehe auch

Weblinks