Johann Martin Fegelein

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Martin Fegelein (* 1669; † 1729) war Kanoniker in Stift Haug, Hofkaplan und Hofkapellmeister in Würzburg.

Hofkapellmeister

Fegelein war als Nachfolger Degens von 1718 bis 1722 Hofkapellmeister und Dirigent des Philharmonischen Orchesters.

Stifter

In seinem Testament verfügt er die Einrichtung eines Handwerkerstipendiums für seine Verwandten aus seinem Nachlaß.

Siehe auch

Literatur

Winfried Romberg, Die Bistümer der Kirchenprovinz Mainz. Das Bistum Würzburg 8. Die Würzburger Bischöfe von 1684 bis 1746, Walter de Gruyter, Berlin 2014, S. 624

Quellen

Intelligenzblatt von Unterfranken und Aschaffenburg des Königreichs Bayern von Unterfranken und Aschaffenburg, Ausgabe vom 24. Januar 1839

Weblinks