Johann Gußregen

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Johann Gußregen (* in Hallstadt; † kurz vor dem 23. Mai 1609) war katholischer Geistlicher und zeitweise Gemeindeseelsorger in Gaurettersheim.

Geistliche Laufbahn

Er war ab 29. September 1547 an der Universität Erfurt eingeschrieben. [[[1548]] wechselt er nach Leipzig. Die Weihe zum Diakon erhält Gußregen am [[17. Dezember 1552, die Priesterweihe am 25. Februar 1553.

Gemeindepfarrer in Gaurettersheim

Von 1553 bis etwa 1591 leitete er die Pfarrei St. Michael (Gaurettersheim)

Siehe auch

Quellen und Literatur