Johann Georg Wenzel Dennerlein

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Georg Wenzel Dennerlein (* 1781 in Buttenheim/Lkr. Bamberg; † 17. Oktober 1863 in Würzburg) war Theaterschauspieler und Operntenor.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Dennerlein studierte zunächst Philosophie in Bamberg, wechselte aber am 4. März 1809 spontan ins Schauspielfach und zog ein Jahr später nach Würzburg, wo er mit Ausnahme eines einjährigen Engagements in München rund fünfzig Jahre lang als Mitglied am Ensemble des Würzburger Theaters wirkte. In jüngeren Jahren vertrat er das jugendlich-komische Fach, auch als Tenorbuffo, im weiteren Verlauf seiner Bühnenkarriere spielte er vermehrt im ernsten und komischen Charakterfach. Insgesamt spielte er in Oper, Operette, Trauer-, Schau-, Lust- und Singspiel 1.500 verschiedene Rollen.

Publikationen[Bearbeiten]

Johann Georg Wenzel Dennerlein: Geschichte des Würzburger Theaters - von seiner Entstehung im Jahre 1803-4 bis zum 31. Mai 1853, Selbstverlag, Würzburg, 1853

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Ludwig Eisenbergs Großem biographischen Lexikon der deutschen Bühne im 19. Jahrhundert, Ausgabe von 1903.

Weblinks[Bearbeiten]