Joachim Kipke

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joachim Kipke (* 1962) ist Goldschmiedemeister, FWG-Kommunalpolitiker und ab 1. Mai 2020 Bürgermeister der Marktgemeinde Zell a. Main.

Politische Laufbahn[Bearbeiten]

Kipke ist selbständiger Goldschmiedemeister, lebt und arbeitet seit 1992 in Zell am Main.

Politische Laufbahn[Bearbeiten]

Von 2002 bis 2010 gehörte er dem Marktgemeiderat an. Er war Gründungsmitglied bei den Arbeitskreisen: Kultur, Ortsentwicklung und Brunnen und langjähriger Vorsitzender im AK Kultur.

Bürgermeister der Marktgemeinde Zell[Bearbeiten]

Bei der Stichwahl am 29. März 2020 konnte er gegen seinen Mitbewerber Sebstain Rüthlein SPD für ein Wahlbündnis aus „Zeller Mitte“ und Freien Wählern gewinnen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]