Jeremy Dirk Dunbar

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Jeremy Dirk Dunbar (* 25. März 1988 in Pensacola/Florida) war Basketball-Bundesligaspieler der s.Oliver Würzburg.

Sportliche Laufbahn

Vor seiner Profikarriere spielte er in den Collegemannschaften der Southeastern Louisiana University und bis 2011 der Arkansas Tech University in den USA. Seine erste Station in Deutschland waren 2011/12 die Crailsheim Merlins aus der 2. Bundesliga Pro A und anschließend die Cuxhaven BasCats und die BG Göttingen.

Spieler in Würzburg

2014 lief er für eine Spielzeit für s.Oliver Würzburg auf und stieg als Vizemeister in die erste Bundesliga auf. Zur Saison 2015/16 wechselte Dunbar zum SC Rasta Vechta. Im Juli 2016 wurde er vom Erstligisten Phoenix Hagen unter Vertrag genommen. Nach deren Insolvenz wechselte er Ende Dezember 2016 zu den Dresden Titans aus der 2. Bundesliga Pro A. 2017 kehrte er nach Vechta zurück.

Siehe auch

Weblinks