Institut Virion/Serion GmbH

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Virion Logo.jpg

Das Institut Virion/Serion GmbH wurde 1978 in Würzburg gegründet und hat sich von Beginn an auf die Herstellung von in-vitro Diagnostika für die Infektionsserologie spezialisiert.

Geschichte

Durch stetiges Wachstum musste der Firmenstandort bereits zweimal im Laufe der Firmengeschichte verlagert werden, jedoch ist das Familienunternehmen mit seinen mittlerweile 125 Mitarbeitern der Stadt Würzburg treu geblieben. Als Standort für Biotechnologie-Firmen gewinnt Würzburg zunehmend an Bedeutung. Die unmittelbare Nähe zu Julius-Maximilians-Universität Würzburg und Hochschule für angewandte Wissenschaften sowie zu den Universitätskliniken bietet ein hervorragendes wissenschaftliches Umfeld.

Angebot

Die Produktpalette umfasst mehrere Nachweissysteme für virale, bakterielle, parasitäre oder mykologische Krankheitserreger. Über 50 Antigene werden für die Komplementbindungsreaktion zum indirekten Erregernachweis bereitgestellt. Es können einerseits unterschiedliche Antikörperklassen zur Bestimmung des Immunstatus erfasst werden und andererseits der direkte Erregernachweis geführt werden.

Kontakt

Institut Virion/Serion GmbH
Friedrich-Bergius-Ring 19
97076 Würzburg
Telefon: 0931-3045-0

Siehe auch

Weblinks