Helmuth Ebbs

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helmuth Ebbs (* 30. Oktober 1894 in Magdeburg; † 28. Mai 1970 in Wuppertal) war ein Schauspieler, Regisseur und Intendant am Stadttheater in Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Zunächst begann Ebbs ein Maschinenbaustudium, dann eine Schauspielausbildung in Wien und debütierte am dortigen Theater in der Josefstadt. Er spielte zwischen 1919 und 1928 am Wiener Stadttheater, am Züricher Schauspielhaus, in St. Gallen, in Graz, Stuttgart und Gera. Als Regisseur inszenierte er erstmals bis 1931 in Weimar, danach in Dessau, Berlin, Baden-Baden und Mannheim.

Intendant in Würzburg[Bearbeiten]

Im Jahr 1941 nach dem freiwilligen Rücktritt von Otto Reimann wechselte er an das Würzburger Stadttheater, wo er bis zur Schließung aller deutschen Bühnen 1944 als Intendant tätig war.

Nach dem Zweiter Weltkrieg arbeitete er zunächst Schauspieler und Regisseur in Stuttgart, dann bis 1950 als Schauspieldirektor an den Städtischen Bühnen Graz. Später inszenierte er am Landestheater Salzburg und dann in Zürich, Bern und Basel. Von 1968 bis zu seinem Tod war er als Schauspieler an den Wuppertaler Bühnen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]