Heiligenfigur Marienplatz (Opferbaum)

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Maria Immaculata

Die Heiligenfigur Marienplatz ist ein Baudenkmal in Opferbaum.

Standort

Die Marienskulptur steht am Marienplatz 5.

Beschreibung

„Heiligenfigur, Skulptur einer Maria Immaculatà auf hohem Postament, Sandstein, Johann Peter Wagner, bezeichnet 1760.“

Aufbau

Sockel zum Schaft verjüngend, Schriftenmedaillon und Bekrönungsfigur

Ikonografie

  • Plastik: Immaculata

Inschriften

  • Sockel (Medaillon): Deinne Embfennuß O Gotteßgebererin hat der ganßen Weld freut gebragt
  • Darunter: Bardel Fischer und Barbara seine ehegaden Anno 1760

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Bergtheim, Nr. D-6-79-117-39
  • Stefan Popp: Bildstöcke im nördlichen Landkreis Würzburg - Inventarisierung und mentalitätsgeschichtliche Studien zu religiösen Kleindenkmalen. Abschnitt XVII, Würzburg 2004, S. 290 (Online-Fassung)

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …