Hansrudi Lenz

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Hansruedi Lenz (* 21. September 1955 in Tegernau/Lkr. Lörrach) ist Mikroökonom und Professor an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Leben und Wirken

Nach dem Abitur in Schopfheim 1974 studierte er Geschäftsverwaltung an der Freien Universität Berlin. 1979 absolviert er die Prüfung zum Diplom-Kaufmann und wechselt an die Univesität von Südkalifornien nach Los Angeles 1985 kehrt er nach Deutschland zurück und arbeitet in der Treuarbeit AG und in einem Wirtschaftberatungsunternehmen in Berlin. 1992 wechselt er an die Wirtschaftwissenschaftliche Fakultät der Freien Universität. Von 1993 bis 1994 wirkt er in er Treuhandanstalt in der Abteilung Finanzen, Management und Controlling. 1994 habiltiert er sich.

Professor in Würzburg

Nach kurzer Tätigkeit in einer Holding erhält er im Oktober 1995 an den Lehrstuhl für BWL, Wirtschaftsprüfungs- und Beratungswesen der Universität Würzburg. Von 2003 bis 2005 war er Dekan der Wirtschaftswissenschaflichen Fakultät.

Siehe auch

Weblinks