Villa Beck

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von Halbinvaliden-Kaserne)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Villa Beck

Die Villa Beck ist ein denkmalgeschütztes Gebäude im Stadtbezirk Zellerau.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Villa wurde 1891 errichtet und diente ab 1893 als Behausung der Halbinvaliden des 9. königlich-bayerischen Infanterieregiments. 1926 erwarb die Katholische Kirchenstiftung Heiligkreuz das Gebäude und baute es zum Pfarrhaus um. 1959 zog das Pfarrhaus in das neue Gebäude an der Westseite der Pfarrkirche.1983 wurde die Villa renoviert und wird heute als Wohngebäude genutzt.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Markant für den zweigeschossigen gotisierenden Mansardwalmdachbau mit übergiebeltem Mittelrisalit zur Straße hin sind die für das Bauwerk verwendeten verschiedenfarbigen Backsteine.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]